Aperitif-Brot aus dem Ämmital - Drax Mühle

Rezepte

Aperitif-Brot aus dem Ämmital

Zutaten für 1 Brot

  • 250 g Emmentaler
  • 50 g Butter
  • 500 g Weizenmehl Type 550
  • 2 TL Salz
  • 1 TL gemahlener Pfeffer
  • 1 Würfel frische Hefe (42 g)
  • 150 ml lauwarmes Wasser
  • 1 TL Honig
  • 250 g Magerquark
  • 2 Eier
  • Fett und Mehl für die Form

Zubereitung

1. Den Käse fein reiben. Die Butter in Stückchen teilen und ins Tiefkühlfach stellen.

2. In einer Schüssel Mehl, Salz, Pfeffer und Käseraspel mischen. Die Hefe mit Wasser und Honig verrühren. Den Hefeansatz zum Mehl gießen. Quark und Eier zugeben. Alles mit den Knethaken des Handrührgeräts in ca. 10 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig nochmals kräftig von Hand durchkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

3. Eine Springform (26 cm Durchmesser) fetten und mit Mehl ausstreuen. Den Teig nochmals durchkneten. Dabei die Butterstückchen einarbeiten. Den Teig zu einer Kugel formen und in die Form legen. Etwas flach drücken. Zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.

4. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. das Brot im Ofen (Mitte) in ca. 50 Minuten goldbraun backen. Den Ofen ausschalten und das Brot noch 10 Minuten darin ruhen lassen. Das Brot herausnehmen und mit kaltem Wasser bestreichen. Leicht abgekühlt aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Tipp:
Dieses Rezept stammt aus dem Emmental. Das Brot sieht aus wie ein Laib Käse und hat auch die typischen Schweizer-Käse-Löcher. Sie entstehen durch die tiefgekühlten Butterstückchen. Servieren Sie das Brot am besten lauwarm. Sie können aus dem Teig auch Brötchen formen, die nur 20 Minuten im Ofen bleiben müssen.

zurück

MÜHLENKINO

Unser neuer Mühlenfilm "Vom Korn zum Mehl"!

 

Drax Mühle Online-Shop

Facebook

Nach Oben | DRAX-MÜHLE GmbH | Hochhaus 5 | D-83562 Rechtmehring | Telefon 0 80 72 - 82 76 | info@drax-muehle.de | Impressum | Datenschutz

 TagWerk Blatt Drax-Mühle Qualität aus der Mühle Bio Bio regional