Johannisbeerkuchen - Drax Mühle

Rezepte

Johannisbeerkuchen

Zutaten

  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Butter
  • 5 EL Rohrzucker
  • 1 Ei
  • 500 g Johannisbeeren
  • 3 Eigelbe
  • 100 g Rohrzucker
  • 125 g geschälte Mandeln
  • 3 Eiweiße
  • etwas Puderzucker

Zubereitung

1. Das Mehl auf ein Backbrett sieben und mit der Butter, dem Zucker und dem Ei zu einem Teig verkneten. Den Teig in Alufolie gewickelt ca. 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

2. Die Johannisbeeren abzupfen, abbrausen und abtropfen lassen. Die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers schaumig rühren und mit den Mandeln mischen. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker zu steifem Schnee schlagen und unter die Eigelb-Mandel-Masse haben. Die Johannisbeeren ebenfalls unter die Creme mischen.

3. Den Backofen auf 175 °C vorheizen.

4. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und Rand und Boden einer Springform mit 26 cm Durchmesser damit auslegen. Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen, die Füllung darauf verteilen und glattstreichen. Den Kuchen auf der zweiten Schiene von unten 30-40 Minuten backen.

5. 5 Minuten in der Form abkühlen lassen dann auf ein Kuchengitter legen. Nach dem völligen Erkalten mit dem Puderzucker besieben.

zurück

MÜHLENKINO

Unser neuer Mühlenfilm "Vom Korn zum Mehl"!

 

Drax Mühle Online-Shop

Facebook

Nach Oben | DRAX-MÜHLE GmbH | Hochhaus 5 | D-83562 Rechtmehring | Telefon 0 80 72 - 82 76 | info@drax-muehle.de | Impressum | Datenschutz

 TagWerk Blatt Drax-Mühle Qualität aus der Mühle Bio Bio regional