Dinkel-Quarkgnocchi auf Ratatouille - Drax Mühle

Rezepte

Dinkel-Quarkgnocchi auf Ratatouille

Zutaten

Gnocchi

  • 150 g Dinkelmehl Type 630 oder Dinkeldunst Type 630 (Wiener Grießler)
  • ½ TL Salzwasser
  • 75 g Sbrinz, frisch gerieben
  • 2 Eier
  • 250 g Magerquark

Ratatouille

  • 2 EL Raps- oder Olivenöl
  • 800 g gemischtes Gemüse, z. B. Aubergine, Peroni, Zucchini, Zwiebeln, Knoblauch, gewürfelt
  • 200 g Cherrytomaten, geviertelt
  • 3 EL Rotwein
  • 1 EL Balsamico
  • 1 TL Vollrohrzucker
  • Salz frisch gemahlener Pfeffer
  • 50 g Butter
  • 50 g Sbrinz, frisch gerieben
  • Zitronenthymian für die Garnitur

Zubereitung

1. Für die Gnocchi alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig rühren. Bei Zimmertemperatur zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen.

2. Für die Ratatouille das Öl erhitzen, Gemüse zugeben und anbraten, Cherrytomaten, Rotwein und Balsamico unterrühren, knapp weich dünsten, würzen.

3. Aus der Teigmasse mit 2 Teelöffeln Gnocchi (Schiffchen) formen, diese portionsweise in knapp siedendes Salzwasser geben, ziehen lassen, bis die Gnocchi an die Oberfläche steigen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen, warm stellen.

4. Butter in einem Pfännchen schmelzen und aufschäumen lassen.

5. Ratatouille auf vorgewärmte Teller verteilen, Gnocchi darauf geben, mit Butter beträufeln, mit Sbrinz bestreuen und mit Zitronenthymian garnieren.

zurück

MÜHLENKINO

Unser neuer Mühlenfilm "Vom Korn zum Mehl"!

 

Drax Mühle Online-Shop

Facebook

Nach Oben | DRAX-MÜHLE GmbH | Hochhaus 5 | D-83562 Rechtmehring | Telefon 0 80 72 - 82 76 | info@drax-muehle.de | Impressum | Datenschutz

 TagWerk Blatt Drax-Mühle Qualität aus der Mühle Bio Bio regional