Zucchini-Schinken-Schnecken Nudelauflauf - Drax Mühle

Rezepte

Zucchini-Schinken-Schnecken Nudelauflauf

Zutaten für 4 bis 6 Personen

  • für eine Gratinform von 40 cm x 40 cm
  • Butter für die Form

Kräuterteig

  • 300 g Dinkelmehl Type 630 oder Dinkeldunst Type 630 (Wiener Grießler)
  • 4 EL fein gehackte gemischte Kräuter, z. B. Rosmarin, Thymian und Petersilie
  • 3 Eier, verquirlt
  • evtl. wenig Wasser

Füllung

  • 150 g Kräuterfrischkäse
  • 10 feine Scheiben Modelschinken, ca. 250 g
  • 2 Zucchini, ca. 400 g, in längliche, 2 mm feine Scheiben gehobelt

Guss

  • 250 ml Saucenrahm*/Sahne
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 50 g Sbrinz, frisch gerieben

* Saucenrahm enthält ein Bindemittel. Bei Verwendung von Rahm/Sahne 1 TL Mais-/Kartoffelstärke zugeben.

Zubereitung

1. Für den Teig Mehl und Kräuter vermengen, Eier und Wasser zugeben, zu einem weichen, elastischen Teig kneten. Bei Zimmertemperatur zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen.

2. Backofen auf 220 °C vorheizen.

3. Teig in 4 Portionen teilen, Rechtecke von 20 cm x 30 cm ausrollen. Jedes Teigblatt gleichmäßig mit Frischkäse bestreichen, mit Schinken und Zucchinistreifen belegen, satt aufrollen. Die Teigrollen in 3 bis 4 cm breite Schnecken schneiden, in die ausgebutterte Form stellen.

4. Für den Guss Rahm und Gemüsebrühe verrühren, über die Schnecke gießen. Sbrinz darüber streuen.

5. Die Form in der Mitte in den Ofen schieben, Zucchini-Schinken-Schnecken bei 220 °C 25 bis 30 Minuten backen.

Tipps:
Zucchini statt mit dem Hobel mit dem Sparschäler in lange Streifen schneiden.
Zum Vorbereiten die Schnecken in der Form zugedeckt, ohne Guss, in den Kühlschrank stellen.

zurück

MÜHLENKINO

Unser neuer Mühlenfilm "Vom Korn zum Mehl"!

 

Drax Mühle Online-Shop

Facebook

Nach Oben | DRAX-MÜHLE GmbH | Hochhaus 5 | D-83562 Rechtmehring | Telefon 0 80 72 - 82 76 | info@drax-muehle.de | Impressum | Datenschutz

 TagWerk Blatt Drax-Mühle Qualität aus der Mühle Bio Bio regional