Tradition - Drax Mühle

Tradition

TRadition

Unsere Mühlenschätze

Die Drax-Mühle blickt auf eine bewegende und bewegte Geschichte zurück. Sind Mühlen zwischenzeitlich selten geworden, gab es im ausgehenden 18. Jahrhundert vier Mühlen am Hochhauser Bach. Warum uns wichtig ist, das zu erwähnen? Weil Mühlen einst zum Landschaftsbild Bayerns gehörten: Sie waren ein wesentlicher Produktionsschritt in der Herstellung des täglichen Brots.

RÜCKBESINNUNG AUF ALTE SORTEN

In einer Zeit der Industrialisierung der Landwirtschaft wird es immer schwieriger, Bauern zu finden, die die gleiche Leidenschaft für Brotgetreide teilen. Daher sind wir beständig auf der Suche nach Partnern aus der Region. Die wir zum Glück auch ausfindig machen.

Einkaufen wie früher

Wer die Tradition hochhalten will, muss auchals Müllerei-Betrieb kreativ sein: Das Mehl derDrax-Mühle ist ein wenig teurer als das im Supermarkt.Dafür weiß der ernährungsbewussteKunde, woher das Getreide stammt, unter welchen Bedingungen es angebaut wurde und wiees vermahlen wurde. Damit leistet jeder einenBeitrag zum Erhalt der Tradition und einer funktionierenden Struktur auf dem Land.

Alte Getreidesorten

„Leben ist Vielfalt“ und daher haben wir unsauch entschieden, traditionsreiche Getreidesorten für Sie wieder zu entdecken. Nehmen Sie sich die Ruhe und die Zeit, um in unserem Mühlenladen oder im Online-Shop zu schmökern. Sie werden sehen: Geschmäcker sind verschieden. Und das ist auch gut so.

Nach Oben | DRAX-MÜHLE GmbH | Hochhaus 5 | D-83562 Rechtmehring | Telefon 0 80 72 - 82 76 | info@drax-muehle.de | Impressum

 TagWerk Blatt Drax-Mühle Qualität aus der Mühle Bio Bio regional